Mailand / Mailand Sehenswürdigkeiten

Mailand Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Top 25 Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten Mailand Italien

Mailand Sehenswürdigkeiten

Mailand Sehenswürdigkeiten Top 25, eine Übersicht über touristische Attraktionen, Aktivitäten, Must-See Highlights und Touren in Mailand, Italien. Was tun in Mailand?

Was tun in Mailand? Top 25 Mailand Sehenswürdigkeiten

Als perfekte Kombination aus moderner Metropole und authentisch italienischer Stadt ist Mailand ein tolles Ziel für Fans von Architektur, Kultur, Mode und Design. Neben den vielen Mailand Sehenswürdigkeiten gibt es hier eine starke Wirtschaft, zum Beispiel im Geschäftsviertel Porta Nuova und auf dem Messegelände Fiera Milano. Auf kulturellem Gebiet dürfen Sie die vielen hochwertigen Museen, wunderschön dekorierten Kirchen und stimmungsvollen Plätze nicht verpassen. Dazu können Sie Ihren Besuch mit einzigartigen Events und Aktivitäten wie dem Besuch einer Opern- oder Ballettaufführung im Teatro alla Scala abrunden.

Möchten Sie 'Milano' speziell für die Mode besuchen? Dann sollten Sie bei den vielen Designern in ihren eigenen Ateliers vorbeischauen, das Museum Armani/Silos besuchen oder im Zentrum von Mailand Italien die stilvolle Einkaufspassage Galleria Vittorio Emanuele II erkunden. Tun Sie sich schwer damit, Ihre eigenen Pläne für eine Städtereise zu schmieden? Klicken Sie auf einen dieser Must-See Höhepunkte, um mehr Informationen über die einzigartigen touristischen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten von Mailand zu erhalten. '25x Was tun in Mailand Italien?' ansehen:

Mailänder Dom

1. Mailänder Dom (Duomo)

An der Piazza del Duomo finden Sie den berühmtem Mailänder Dom. Mit dem Bau der Kirche wurde im 14. Jahrhundert begonnen, doch sie wurde erst im 20. Jahrhundert fertiggestellt. Die Architektur des Doms, die barocke Fassade, sowie die Mosaiken und Bilder werden Sie in ihren Bann ziehen. Besuchen Sie das Dommuseum, um mehr über die Geschichte und Einzelheiten zu erfahren und steigen Sie aufs Dach hinauf, um die tolle Aussicht über die italienische Stadt zu genießen. Dabei kommen Sie auch den zierlichen Pinakeln ganz nahe. Weitere Informationen 'Mailänder Dom'.

Das letzte Abendmahl Mailand

2. Das letzte Abendmahl von Da Vinci

Im Kloster Santa Maria delle Grazie können Sie das Wandbild "Das letzte Abendmahl" besichtigen. Dieses berühmte 5 x 9 Meter große Bild zeigt den Moment, in dem Jesus seine Jünger über den Verräter unter ihnen informiert.

📌 Hinweis: Reservieren Sie rechtzeitig Tickets für Ihren Besuch des Meisterwerks von Leonardo da Vinci. Die Zahl der Eintrittskarten ist stark begrenzt, sodass die frühzeitige Reservierung ein Muss ist (weitere Informationen und Tickets Das Letzte Abendmahl).

Galleria Vittorio Emanuele

3. Galleria Vittorio Emanuele II

Die Galleria ist das älteste Einkaufszentrum von ganz Italien und vor allem für ihr außergewöhnliches Glasdach über der Einkaufspassage bekannt. Das Einkaufszentrum ist ein guter Ort zum Kauf von Produkten bekannter Marken oder Souvenirs. Sie finden hier unter anderem Kleidung, Accessoires, Bücher und Kunst. Sie können hier im luxuriösen Galleria Vik Milano übernachten oder sich zum Mittagessen oder Abendessen verabreden. Vom obersten Stockwerk haben Sie außerdem einen tollen Blick über Mailand. Weitere Informationen 'Galleria Vittorio Emanuele II'.

Castello Sforzesco

4. Castello Sforzesco

Besuchen Sie diese Burg in Mailand, wenn Sie mehr über die Geschichte der Stadt erfahren möchten. Sie erhalten hier Informationen über die Kriege, die die Stadt beeinflusst haben, bekannte italienische Familien und den Bau und die Restaurierungsarbeiten an der Burg selbst. Die Burg ist nicht nur architektonisch ein Blickfang, sondern bietet im Inneren auch noch viele attraktive dekorative Elemente. In der Burg gibt es mehrere Museen wie die Pinacoteca, das ägyptische Museum und das archäologische Museum. Sie können ein Kombiticket kaufen, mit dem Sie alle kleineren Museen besuchen können. Weitere Informationen 'Castello Sforzesco'.

Arco della Pace

5. Parco Sempione & Arco della Pace

Der von Pferden gekrönte Arco della Pace (das große Eingangstor zur Stadt) grenzt an den Parco Sempione. Der Platz lockt nicht nur aufgrund der historischen Bedeutung des von Napoleon errichteten Triumphbogens Besucher an. Sie können in diesem schönen Park auch kurz eine Pause vom Trubel der Stadt einlegen oder weitergehen zum Castello Sforzesco. Weitere Informationen 'Parco Sempione'.

📌 Geheimtipp: Eine schöne Art, um die Höhepunkte der Stadt wie den Parco Sempione zu erkunden, ist diese schöne Fahrradtour mit einem Führer.

Navigli Milano

6. Das Viertel I Navigli

Was tun im Viertel I Navigli? Navigli ist bekannt für die von gemütlichen Restaurants und Bars gesäumten Kanäle. Hier haben Sie das Gefühl, an authentischen Kanälen zu sitzen. Dazu finden Sie in diesem Viertel viele Handwerksläden und Ateliers von Künstlern und Designern, die ihre eigene Arbeit verkaufen. Für Vintage-Produkte besuchen Sie am letzten Sonntag im Monat den Mercatino dell'Usato di Porta Genova, einen Antik- und Flohmarkt. In der Wäschergasse Vicolo dei Lavandai erfahren Sie mehr über die Geschichte des Viertels. Weitere Informationen 'I Navigli'.

Scala Theater Mailand

7. Sehenswertes: La Scala Opernhaus

Sie können dieses neoklassizistische Theater tagsüber im Rahmen einer Führung besuchen oder Tickets für eine abendliche Vorstellung kaufen, zum Beispiel für eine Oper, ein Ballett oder ein klassisches Konzert. Sie werden staunen über die goldenen Dekorationen, die roten Plüschsitze und den prächtigen Kronleuchter, der in der Mitte hängt. Möchten Sie an einer Führung teilnehmen? In dieser ist auch der Besuch des Museums enthalten, das direkt neben dem Teatro la Scala liegt. Hier sehen Sie historische Theaterkostüme, prächtige Bühnenbilder, Gemälde und Musikinstrumente. Weitere Informationen 'La Scala Opernhaus'.

 
Pinacoteca di Brera Sehenswürdigkeit Mailand

8. Pinacoteca di Brera (Kunstgalerie)

Die Pinacoteca di Brera ist eine Kunstgalerie im Mailänder Viertel Brera. In dieser Galerie ist vorwiegend klassische Kunst zu sehen, die über 36 verschiedene Räume verteilt ist. In jedem Raum wird eine bestimmte Periode, Richtung oder Kunstart vorgestellt. Die Pinacoteca befindet sich im Palazzo Brera, der außerdem die Brera-Bibliothek, die Sternwarte und (kostenlos) die sie umgebenden botanischen Gärten besuchen können. Weitere Informationen 'Pinacoteca di Brera'.

Radtouren

9. Die Höhepunkte von Mailand per Fahrrad entdecken

Tipp: Möchten Sie Mailand auf besondere Weise kennenlernen? Unternehmen Sie diese schöne Fahrradtour mit einem engagierten Führer. Bei dieser englischsprachigen Führung besuchen Sie Orte, die für Besucher sonst nur schwer zu erreichen sind, und erleben alle Mailand Sehenswürdigkeiten. Begleitet von einem ortskundigen Einheimischen, der spannende Geschichten über Mailand erzählen kann, wird diese Radtour ein ganz besonderes Erlebnis für Jung und Alt (weitere Informationen und Reservierung Fahrradtour).

Friedhof Mailand

10. Friedhof Monumentale

Der Cimitero Monumentale di Milano ist eine echte Augenweide, auch wenn Sie dies beim Besuch eines Friedhofs vielleicht gar nicht erwarten. So haben berühmte Künstler im Auftrag der Familien beeindruckende Bauwerke und Statuen geschaffen, die die Verstorbenen würdigen. Mit seinen kleinen Kapellen und imposanten Grabmälern unterscheidet er sich von durchschnittlichen Friedhöfen in Deutschland. Es ist ein ruhiger Ort, an dem Sie gerne länger verweilen, um die vielen Denkmäler zu besuchen. Weitere Informationen 'Cimitero Monumentale'.

San Siro Stadion Mailand

11. San Siro Stadion

Als Fußballfan möchten Sie das Fußballstadion von AC Mailand und Internazionale besuchen. In der Nähe des Stadio San Siro entsteht gerade ein neues Fußballstadion, sodass Sie nicht mehr viel Zeit haben, um das alte Stadion zu besuchen. Bei einer Tour sehen Sie alle interessanten Orte des Stadions wie die Kabinen. Dazu gibt es im San Siro Stadion ein Museum und ein weiteres Museum für die Fans des AC Mailand. Dieses nennt sich Mondo Milan und befindet sich in der Casa Milan. Weitere Informationen zum 'Fußballstadion'.

Aktivität Mailand

12. San Maurizio al Monastero Maggiore

Eine von außen eher unauffällige Kirche, die Sie beim Betreten überraschen wird. Fast jeder Zentimeter Wand und Decke ist mit Gemälden und Mosaiken geschmückt. Sogar die Wände und Pfeiler wurden mit Dekorationen verziert. Das ehemalige Kloster bestand früher aus zwei Bereichen und erst seit Ende des 18. Jahrhunderts durften die Nonnen die Kirche gemeinsam mit den Gläubigen betreten. Staunen Sie über die vielen verwendeten Farben und dekorativen Elemente. Weitere Informationen 'Chiesa di San Maurizio al Monastero Maggiore'.

Was tun in Mailand Museum

13. Museo della Scienza e della Tecnologia

Sind Sie mit Kindern unterwegs oder regnet es? Dann sollten Sie das 'Museo della Scienza e della Tecnologia Leonardo da Vinci' besuchen. Dieses umfangreiche interaktive Museum wurde in einem alten Kloster eingerichtet. Sie können hier Objekte besichtigen, die nach den Zeichnungen von Leonardo da Vinci angefertigt wurden, darunter echte Modelle (und kleinere Modelle) von U-Booten und anderen Schiffen, Dampfzügen und Flugzeugen. Mehr über das Wissenschaftsmuseum von Mailand erfahren.

Brera

14. Künstlerviertel Brera

Die mit Blumen verschönerten Häuser und gemütlichen Gassen werden Ihnen in diesem Mailänder Viertel sofort auffallen. Hier wohnen viele Künstler und andere Kreative, was sich in der Atmosphäre des Viertels bemerkbar macht. Die vielen kleinen Läden, Ateliers und Boutiquen laden Sie zum Eintreten und Stöbern ein. Das Viertel Brera ist außerdem ideal für ein leckeres italienisches Mittag- oder Abendessen in einem der gemütlichen Restaurants oder Bars. Weitere Informationen 'Brera'.

San Bernardino alle Ossa

15. Das Beinhaus von San Bernardino alle Ossa

Sehenswertes: In der Chiesa di San Bernardino alle Ossa gibt es eine Kapelle, die komplett mit Knochen und Schädeln bedeckt ist. Das Beinhaus sieht etwas düster aus, doch es ist auch ein großer Besuchermagnet. Nicht nur die Gebeine sind sehenswert, denn Sie können hier auch eine schöne Decke bewundern. Die Malerei ist weitgehend in grau und gelb gehalten, und im mittleren Teil sind Engel und Seelen zu sehen. In die vier Ecken wurden Heilige und die Jungfrau Maria gemalt. Weitere Informationen 'Knochenkapelle San Bernardino'.

Porta Nuova Milano

16. Porta Nuova

Porta Nuova ist das Geschäftsviertel von Mailand. Neben vielen großen Unternehmen sind hier auch nette Boutiquen und Lokale ansässig. Das Viertel entstand dort, wo sich früher Fabriken und Eisenbahngleise befanden. Zahlreiche internationale Architekten und Investoren haben sich hier Denkmäler gesetzt, darunter als wichtigste moderne Bauten den UniCredit Tower und den Bosco Verticale. Dabei handelt es sich um Wohnhochhäuser mit großen Balkonen und viel Grün. Sie können die Bäume und Pflanzen schon von weitem sehen. Weitere Informationen 'Geschäftsviertel Porta Nuova'.

📌 Tipp: Eine schöne Art, um Mailand und auch etwas weiter auswärts gelegene Viertel wie Porta Nova zu erkunden, ist diese schöne Fahrradtour mit einem Führer. Während der etwa dreistündigen Radtour erleben Sie auf entspannte Weise viele Höhepunkte von Mailand.

Colonne di San Lorenzo Mailand

17. Colonne di San Lorenzo

Am Eingang zum Platz vor der Basilica di San Lorenzo sehen Sie die Colonne di San Lorenzo. Dies sind 16 korinthische Marmorsäulen, die früher vermutlich Teil eines Badehauses oder Tempels waren. Früher befanden sich rund um die Kirche zahlreiche Wohnhäuser, doch heute können Sie die imposanten Säulen mit mehr Abstand bewundern. Hinter der Kirche befindet sich noch ein Park, der Parco Papa Giovanni Paolo II. Weitere Informationen 'Basilica en Colonne di San Lorenzo'.

Sant Ambrogio Basilika

18. Basilica di Sant'Ambrogio

Dies ist eine der ältesten Kirchen von Mailand deren ursprünglicher Bau durch den Heiligen Ambrosius erfolgte. Im Laufe der Zeit wurde die Kirche nach Bombenangriffen mehrmals neu aufgebaut und restauriert und besitzt heute einen ummauerten Innenhof neben der Kirche. Entlang des Hofes verläuft auf beiden Seiten ein überdachter Säulengang. Sie können hier zahllose wunderschöne Details entdecken und mehr über die Legende des Teufels erfahren, der hier seine Spuren hinterlassen hat. Weitere Informationen 'Sant'Ambrogio Basilika'

Tourismus

19. Pinacoteca Ambrosiana und Da Vinci Codex

Bei einem Besuch der Pinacoteca Ambrosiana sehen Sie Kunstwerke von Künstlern wie Botticelli, Caravaggio, Tiziano und Raffael und erfahren mehr über sie. Die Sammlungen der Pinacoteca Ambrosiana umfassen neben Gemälden auch Manuskripte. Sie können hier zum Beispiel den Codex Atlanticus sehen: Zwölf ledergebundene Manuskripte mit Texten und Zeichnungen von Leonardo da Vinci. Lesen Sie mehr über die Erfindungen von Leonardo da Vinci und sehen Sie mit eigenen Augen seine Entwürfe von Flugzeugen und Musikinstrumenten bis zu Natur und Waffen.

📌 Geheimtipp: Hinter der Pinacoteca Ambrosiana liegt die Krypta von Leonardo, die zur Kirche San Sepolcro gehört. Nach langer Renovierung kann diese unterirdische Kirche aus dem 11. Jahrhundert wieder besucht werden. Die Krypta San Sepolcro hat einen Boden aus der Römerzeit und Fresken aus dem 11. Jahrhundert (Weitere Informationen und Reservierungen)

Top 25 Mailand Highlights

20. Shopping im 'Goldenen Viereck'

Für einen ausgedehnten Shoppingbummel können Sie neben der Galleria Vittorio Emanuele II auch das Quadrilatero d'Oro besuchen. Das sogenannte Goldene Viereck ist die erste Adresse, wenn Sie elegante Mode und große Designermarken suchen. Das Viereck umfasst die Straßen Via Manzoni, Via Monte Napoleone, Corso Venezia und Via della Spiga. Sie erkennen das Modeviertel an Namen wie Gucci, Chanel und Cartier und Sie können hier lediglich einen Schaufensterbummel unternehmen oder ordentlich Geld ausgeben.

Sehenswürdigkeiten Mailand

21. L.O.V.E., eine besondere Sehenswürdigkeit

Diese geschenkte Skulptur steht auf dem Platz vor der Mailänder Börse. Sie sehen eine Hand mit ausgestrecktem Mittelfinger. Der Mittelfinger zielt nicht auf die Börse selbst ab, sondern auf diejenigen, die in Aktien investieren und finanzielle Krisen verursachen. Die Skulptur ist ein Entwurf des italienischen Künstlers Maurizio Cattelan und die Buchstaben L.O.V.E. stehen nicht für Liebe, wie Sie vermutlich denken, sondern für Libertà, Odio, Vendetta und Eternità (Freiheit, Hass, Rache und Ewigkeit).

Navigli Sehenswürdigkeiten Mailand

22. Einen 'Aperitivo' in Mailand genießen

Die Mailänder lieben ihren Aperitivo nach einem Arbeitstag. Ab 18 Uhr halten die Bars und Cafés in Vierteln wie I Navigli dann auch die typischen Getränke wie Negroni, Prosecco und Aperol Spritz zusammen mit einem leckeren Snack bereit. Die Tradition entstand, um am Ende des Arbeitstags, noch vor dem Heimweg, den Appetit auf das spätere Abendessen anzuregen. Wollen Sie diese Tradition während Ihres Aufenthaltes in Mailand mitmachen?

Öffentliche Verkehrsmittel Mailand

23. Mit der (historischen) Straßenbahn an den Sehenswürdigkeiten vorbeifahren

Bereits seit 1881 gibt es in Mailand eine Straßenbahn und so kann es vorkommen, dass Sie noch die historischen Straßenbahnen von Mailand sehen. Sie können in 'Milano' insgesamt 17 verschiedene Straßenbahnlinien nutzen, die gemeinsam auf 180 Kilometern Straßenbahnschienen verkehren. Wenn Sie die Stadt nicht nur zu Fuß erkunden wollen, können Sie neben der Metro der ATM auch die Straßenbahn nehmen, um Sehenswürdigkeiten zu besuchen oder zu Ihrer Unterkunft zurückzukehren. Mittlerweile sind auch modernere Straßenbahnen unterwegs. Weitere Informationen zum 'Nahverkehr in Mailand'.

Was tun in Mailand

24. Santa Maria presso San Satiro

Keine fünf Gehminuten vom Mailänder Dom entfernt finden Sie eine weitere interessante Kirche, die Chiesa di Santa Maria presso San Satiro. Der Eintritt in diese elegante Kirche ist kostenlos. Wenn Sie den Innenraum betreten, fallen Ihnen vor allem die goldenen Farben in der Decke auf. Durch die kunstvolle Beleuchtung wird die Farbe noch einmal verstärkt. Auch der schwarz-weiße Boden zieht die Aufmerksamkeit auf sich, doch das besondere Highlight in dieser Kirche ist der reichlich verzierte Altar.

Weinberg Leonardo da Vinci

25. La Vigna - Weinberg von Da Vinci

An dieser Stelle befand sich früher ein Weinberg, den Ludovico il Moro 1498 an Leonardo da Vinci verschenkte. Sie können sich Leonardo gut vorstellen, wie er sich nach einem anstrengenden Tag, an dem er sich Erfindungen ausdachte, Zeichnungen angefertigte oder Schriften verfasste, in diesem Weinberg entspannte. Beim Besuch des Weinbergs folgen Sie einer Route durch die Gärten und das Museum der Casa degli Atellani. Reservieren Sie eine Führung und erfahren Sie beim Spaziergang durch seinen Weinberg mehr über das Leben von Leonardo da Vinci.

Was tun in Mailand Museum

Extra: Weitere Museen in Mailand

Wenn Ihnen das kulturelle Angebot von Mailand gefällt, können Sie die folgenden Museen ebenfalls besuchen: Museo Nazionale della Scienza e della Tecnologia, Museo del Novecento, Museo Poldi Pezzoli, Museo Gallerie d’Italia, Museo Storico Alfa Romeo, Pirelli Hangar Bicocca, Casa Museo Boschi di Stefano, Museo Leonardo3 und das naturhistorische Museum. Von klassischer bis zu moderner Kunst, von Mode bis zu Automobilen und von Wissenschaften bis zur Technik bieten die Mailänder Museen etwas für jeden Geschmack. In diesem Artikel finden Sie eine Übersicht über die schönsten Museen von Mailand.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Mailand

Extra: Tagsausflüge in die Umgebung

Von Mailand Stadt aus können sie problemlos verschiedene Ausflüge unternehmen, zum Beispiel mit dem Zug. Nur 40 Minuten von Mailand entfernt liegt die Stadt Bergamo, die einen Besuch wert ist. Sie können das mittelalterliche Bergamo mit Sehenswürdigkeiten wie dem Dom und seiner Piazza zu Fuß erkunden. Alternativ fahren Sie an den Comer See, wo Sie verschiedene Orte wie Como, Bellagio oder Varenna besuchen oder vom Wasser aus die wunderschöne Natur und prächtigen Villen am Seeufer bewundern. Mit dem Zug erreichen Sie außerdem schnell schöne Städte wie Turin, Verona, Brescia oder die Hafenstadt Genua. In diesem Artikel stellen wir die 10 schönsten Tagesausflüge in die Umgebung vor.

Beliebte Aktivitäten in Mailand

Wo liegen die Sehenswürdigkeiten Mailands?

Nicht alle Highlights der italienischen Stadt Mailand befinden sich in Laufweite voneinander. Einige touristische Attraktionen erreichen Sie nur mit dem öffentlichen Nahverkehr. Wo finden sich die Highlights, touristischen Höhepunkte und Sehenswürdigkeiten in Mailand? Auf der folgenden Karte mit den Mailand Sehenswürdigkeiten können Sie einzelne Attraktionen in der italienischen Stadt näher heranzoomen:

Sehenswürdigkeiten Mailand Italien
Unsere Leser bewerten
4,8 (95,78%) 7 Bewertungen
6. Februar 2024 : "Meine Städtereise nach Mailand Italien (Milano) war super, nicht zuletzt dank der vielen guten Geheimtipps zu den Sehenswürdigkeiten in Mailand."