Mailand / Transfer Flughafen Mailand

Von und zum Flughafen Mailand

Mailand Flughafen Transfer: Malpensa, Linate oder Bergamo

Transfer Flughafen Mailand

Wie kommen Sie vom Mailand Flughafen (Malpensa, Linate oder Bergamo) in die Stadt? Alle Tipps für den Transfer zwischen Flughafen und Mailand.

Vom Flughafen zum Hotel in Mailand

Wenn Sie nach Mailand fliegen, können Sie drei verschiedene Flughäfen ansteuern. International Airport Malpensa (MXP) liegt etwa 50 km nordwestlich von Mailand ist der mit Abstand größte Flughafen. Der Flughafen Linate (LIN) ist ein kleinerer Flughafen 8 km östlich von Mailand. Schließlich gibt es noch den Flughafen Mailand Orio al Serio, besser bekannt als Flughafen Mailand-Bergamo (BGY). Der Flughafen liegt 50 km westlich von Mailand nahe der Stadt Bergamo und wird vor allem von Billigfliegern angeflogen.

Wählen Sie Ihren Flughafen:

  1. Malpensa (MXP)
  2. Linate (LIN)
  3. Bergamo (BGY)

1. Von Mailand-Malpensa ins Zentrum

Per Bus: Die günstigste Möglichkeit, die 50 km ins Zentrum zurückzulegen. Es gibt drei Busunternehmen (Malpensa Bus Expres, Terravision und Malpensa Shuttle), die Sie in etwas weniger als einer Stunde ins Zentrum von Mailand (Hauptbahnhof) bringen. Die Busse fahren etwa alle 30 Minuten. Eine einzelne Fahrt kostet 10 Euro und die Tickets können Sie problemlos vorab buchen (weitere Informationen und Tickets).

Per Zug: Alle halbe Stunde fährt der Malpensa Express vom Flughafen zu den Bahnhöfen Mailand Cardona oder Mailand Centrale. Bei der zweiten Route können Sie unterwegs auch problemlos an der Haltestelle Garibaldi in die Metro umsteigen. Die Fahrt dauert etwa 50 Minuten und eine einfache Fahrt mit dem Zug kostet 15 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Kinder von 4 bis 13 Jahren (weitere Informationen und Tickets Malpensa Express).

Per Taxi: Da der Flughafen 50 km vom Stadtzentrum entfernt liegt, ist das Taxi eine teure Wahl. Der Festpreis, den Sie für die etwa 45-minütige Fahrt zahlen, liegt bei 95 Euro für die einfache Fahrt. Wünschen Sie sich einen Taxitransfer? Dann empfehle ich eine Reservierung bei Welcome Pickups, damit Sie in der Ankunftshalle von einem Chauffeur mit einem Namensschild erwartet werden.

2. Von Mailand-Linate ins Zentrum

Per Bus: Vom Flughafen Linate fahren zahlreiche Busse zu Zielen ins Zentrum und in die Umgebung von Mailand. Hier können Sie schon für wenige Euro einen Fahrschein kaufen. Auf dieser Website finden Sie eine gute Übersicht aller möglicher Buslinien. Die beiden sinnvollsten Buslinien sind die Linie 73 mit der Endhaltestelle Duomo und der beliebte Airbus, der Sie am Hauptbahnhof von Mailand absetzt (Der Fahrpreis beträgt 5 Euro und Tickets buchen Sie bequem online).

Per Taxi: Das Taxi ist hier eine gut bezahlbare Option, da der Flughafen nur 8 km vom Stadtzentrum entfernt liegt. Die Fahrt zu Ihrem Hotel dauert vermutlich nur eine Viertelstunde und sollte offiziell etwa 30 Euro kosten. Am Flughafen warten zahlreiche Taxis und daneben können Sie vorab über Welcome Pickups ein Taxi reservieren, damit Sie in der Ankunftshalle von einem Chauffeur mit Namensschild erwartet werden.

3. Von Flughafen Mailand-Bergamo ins Zentrum

Per Bus: Die mit Abstand günstigste und am häufigsten genutzte Option, um die 50 km nach Mailand zurückzulegen. Mehrere Busunternehmen wie Terravision, Orio und Autostradale setzen Shuttlebusse zwischen dem Flughafen und dem Hauptbahnhof in Mailand ein. Die Fahrt dauert etwa eine Stunde und Tickets können bereits vorab reserviert werden (weitere Informationen und Tickets).

Per Taxi: Ein Taxi ins Zentrum vom Mailand wird Sie etwa 80 Euro für die einstündige Fahrt kosten. Wünschen Sie sich einen Taxitransfer? Dann empfehle ich eine Reservierung bei Welcome Pickups, damit Sie in der Ankunftshalle von einem Chauffeur mit einem Namensschild erwartet werden.

Per Zug: Eine umständliche Option. Sie müssen erst mit dem Bus oder Taxi zum Bahnhof von Bergamo fahren. Von hier können Sie den Zug nach Mailand nehmen.

Flughafen Mailand
Unsere Leser bewerten
4,8 (95,78%) 7 Bewertungen
19. Mai 2024 : "Meine Städtereise nach Mailand Italien (Milano) war super, nicht zuletzt dank der vielen guten Geheimtipps zu den Sehenswürdigkeiten in Mailand."